Allgemeine Geschäftsbedingungen der Husky Ranch Traun, Ganglgutstraße 107b, 4050 Traun, Hildner David

(AGB)

 

1 Geltungsbereich 

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des Angebots der Husky Ranch Traun Ganglgutstraße 107b, 4050 Traun und für alle aus dieser Nutzung resultierenden Verträge. Hiervon abweichende

Bedingungen werden nur anerkannt, wenn sie schriftlich vereinbart oder durch die Husky Ranch Traun (HRT) ausdrücklich schriftlich bestätigt wurden.

 

2 Begriffsbestimmungen, Leistungen, Vertragsabschluss

Kunde ist, wer für sich oder Dritte eine Leistung bei der Husky Ranch Traun bestellt. Teilnehmer ist ein Dritter, für den durch einen Kunden eine Leistung bei der Husky Ranch Traun bestellt wurde.

Die Leistungsbeschreibungen der Husky Ranch Traun auf der Internetseite www.husky-ranch.at oder in bzw. auf anderen Medien stellen keine bindenden Vertragsangebote dar. Der Vertragsabschluss wird durch die Husky Ranch Traun unverbindlich angeboten. Der Vertrag über vom Kunden gebuchte Leistungen kommt erst zu Stande, sobald ihm eine Buchungsbestätigung von der Husky Ranch Traun zugeht.

Die Bestellung erfolgt telefonisch oder per Email an david.hildner@gmail.com.

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam geschützt. Zur Anzeige muss Javascript aktiviert sein. Der Kunde erhält im Anschluss an die Bestellung die Buchungsbestätigung/Rechnung per E-Mail.

 

3 Voraussetzung für die Teilnahme
Jeder Teilnehmer ist in erster Linie für sich selbst verantwortlich und haftet für seine körperliche Unversehrtheit. Eltern haften für Ihre Kinder und die Husky Ranch Traun übernimmt nicht die Aufsichtspflicht. Die Teilnahme an Schlittenhunden-Erlebnissen setzt ein Mindestmass an persönlicher Eignung voraus (z.B. Größe, Alter, Gesundheitszustand, Gewicht). Diese Voraussetzungen sind benannt und bei Unklarheiten ist der Gast verpflichtet bei der Husky Ranch Traun nachzufragen und sich die entsprechenden Informationen einzuholen. Nach erfolgter Buchung ist der Gast eigens dafür verantwortlich, dass die entsprechende Person, die an dem jeweiligen Erlebnis teilnehmen soll, die Mindestvoraussetzungen erfüllt. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist für den Fall einer Nichterfüllung der Mindestvoraussetzungen ausgeschlossen.

 

4 Ausschluss von Teilnehmern
Wer sich nicht an die Anweisungen des Husky Ranch Traun - Personals hält und durch sein Verhalten Mensch oder Tier in Gefahr bringt, kann nach vorheriger mündlicher Abmahnung von der weiteren Veranstaltung ausgeschlossen werden. Diese Regelungen gelten auch für mitgebrachte Begleitpersonen. Eine Rückerstattung des Kaufpreises ist für den Fall eines Ausschlusses ausgeschlossen.

 

5 Rücktritt des Veranstalters
Die Husky Ranch Traun ist berechtigt, aus wichtigem Grund vom Vertrag zurückzutreten. Als wichtiger Grund gilt z.B.:

  • ·         kranke Hunde
  • ·         höhere Gewalt (Wetter)
  • ·         die Durchführung des Erlebnisses ist der Husky Ranch      Traun wirtschaftlich nicht zumutbar
  • ·         Änderung der Gesetzeslage
  • ·         ...

Tritt einer dieser Fälle ein, informiert die Husky Ranch Traun Sie unverzüglich und Sie bekommen einen Ersatztermin angeboten. Weitergehende Ansprüche gegen die Husky Ranch Traun insbesondere Ansprüche auf Schadensersatz sind ausgeschlossen.

Mit witterungsbedingten Verzögerungen oder durch die Hunde bedingte Verzögerungen beim Veranstalters muss der Teilnehmer rechnen und ersatzlos hinnehmen.

 

6 Haftung
Schlittenhundeevents finden in der freien Natur statt, das liegt in der Natur der Sache. Jeglicher Aufenthalt im Freien birgt gewisse Risiken für die, die Husky Ranch Traun nicht haftbar gemacht werden kann. Die Haftung von der Husky Ranch Traun für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht, soweit es sich bei Schäden um die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalspflichten sowie Ersatz von Verzugsschäden handelt .

7 Sicherheitshinweise

Der Kunde / Teilnehmer wird auf folgende, seiner Sicherheit dienenden Punkte hingewiesen:

Kontakt mit den Hunden darf nur in Begleitung des Personals von der Husky Ranch Traun aufgenommen werden, wobei darauf zu achten ist, dass man sich den Hunden von vorne nähern muss.

Anweisungen des Personals von der Husky Ranch Traun sind zu befolgen.

Das Einsteigen, Aussteigen oder Aufsteigen, auf Schlitten oder Wagen, darf nur nach

Anweisung des Personals von der Husky Ranch Traun erfolgen.

Wenn eine Person Angst vor Hunden hat, ist dies dem Personal von der Husky Ranch Traun mitzuteilen.

 

8 Bezahlung

Der Gesamtpreis aller bei der Anmeldung gebuchten Leistungen ist nach Vertragsschluss sofort zur Zahlung fällig. Gebühren, die gegebenenfalls für bestimmte Zahlungsarten entstehen, sind vom Kunden zu tragen.

 

9 Nichteinhaltung eines Termines oder Stornierungen
Durch den Kauf eines Erlebnis-Programmes bei der Husky Ranch Traun erwerben Sie das Recht zur Inanspruchnahme einer bestimmten Leistung (Erlebnis) bei der Husky Ranch Traun innerhalb eines bestimmten Zeitraumes.
Eine Stornierung bzw. ein Rücktritt vom Vertrag ist ausgeschlossen. Bei Nichtteilnahme an einem Erlebnis verfällt die gezahlte Vergütung.

Ist ein Termin zur Durchführung des Erlebnisses vereinbart und erscheint der Teilnehmer nicht, verfällt der angegebene Termin ersatzlos. Der Teilnehmer hat Terminverschiebungen rechtzeitig mit der Husky Ranch Traun abzustimmen.

 

10 Erfüllungsort - Rechtswahl - Gerichtsstand

Soweit gesetzlich zulässig, ist Erfüllungsort- und Zahlungsort der Geschäftssitz von

der Husky Ranch Traun. Es gilt das Recht der Republik Österreich.

Haben Sie keinen allgemeinen Gerichtsstand in Österreich oder in einem anderen EU Mitgliedsstaat, oder sind Sie Kaufmann oder haben Sie Ihren festen Wohnsitz nach

Wirksamwerden dieser AGB ins Ausland verlegt oder ist Ihr Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist ausschließlicher

Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Sitz der Husky Ranch Traun.

 

11 Ausfall der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt

Der Kunde oder der Teilnehmer haben keinen Anspruch auf Rückerstattung des gezahlten Preises, wenn eine Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt ausfällt.

Form von Erklärungen

Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die Sie der Husky RanchTraun

gegenüber oder einem Dritten abzugeben haben, bedürfen der Schriftform

Schutzrechte

Die Inhalte dieser Website sowie die erforderliche und eingesetzte Software unterliegen

Schutzrechten und Rechtsvorschriften zum Schutz des geistigen Eigentums. Diese Rechte erkennen Sie an. Sie erkennen auch an, dass werbliche Inhalte von der Husky Ranch Traun, von Veranstaltern oder anderer Dritter auf dieser Website und auch andere Informationen, die Sie auf dieser Website oder dort durch Dritte (z.B. Inserenten) erhalten, durch Urheberrechte,

Marken, Patente oder sonstige Schutzrechte oder Gesetze geschützt sind.

Ohne schriftliche Einverständniserklärung von der Husky Ranch Traun oder der betreffenden Dritten, dürfen Sie Inhalte oder Werke, die auf dieser Website abrufbar sind oder zugänglich gemacht werden, weder ganz noch teilweise nutzen, ändern, vermieten, verleasen, verleihen, verkaufen, vertreiben oder umgestalten.

 

 

12 Kontakt von Teilnehmern oder mitgebrachten Tieren mit unseren Hunden
Die Mitnahme von Tieren zu allen Veranstaltungen ist grundsätzlich nur nach besonderer Absprache mit der Husky Ranch Traun gestattet. Für die Beaufsichtigung und Unterbringung während der Veranstaltung insbesondere während der Abwesenheitszeit (Fahrt mit den Hunden) ist der Besitzer/Halter des Tieres selbst verantwortlich. Besonders während der Ein- und Ausspannphasen müssen die Tiere entweder im Fahrzeug des Besitzers oder durch eine qualifizierte Begleitperson untergebracht bzw. betreut werden. Mitgebrachte Tiere müssen alle gesund sein und alle erforderlichen Impfungen besitzen, die auf Verlangen durch das Impfbuch nachgewiesen werden müssen. Das gilt natürlich auch auf aktuelle Wurmbehandlungen und alle anderen Faktoren die Krankheiten in das Husky Ranch Traun Gehege bringen können. Für alle Hunde gilt auf dem Husky Ranch Traun Gelände die Anleinpflicht.
Der Veranstalter haftet in keinem Fall für die körperliche und geistige Unversehrtheit dieser Tiere. Hingegen haftet der Teilnehmer bei unerwünschtem Verhalten der Gasttiere (Beißereien, Beschädigungen durch Annagen oder Kratzen ...) in vollem Umfang für entstandene Schäden jeglicher Art.

 

 

13 Gewährleistungsausschluss zur Nutzung der Website

Die Nutzung dieser Website erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Dies betrifft z.B. das

Herunterladen (auch Transaktionen) von Inhalten und damit evtl. im Zusammenhang stehende Schäden oder Beeinträchtigungen an Ihrem Computersystem oder sonstigen technischen Geräten. Dies betrifft auch den Verlust von Daten. Die Haftung der Husky Ranch Traun sollte eine solche aus irgendeinem Rechtsgrund gegeben sein,beschränkt sich in jedem Fall auf Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten verursacht wurden oder auf der Verletzung einer für das Vertragsverhältnis wesentlichen Hauptpflicht beruhen. Für Schäden, die auf einer fahrlässigen Verletzung nicht wesentlicher Vertragspflichten oder von Pflichten im Rahmen der Vertragsverhandlungen beruhen, wird die Haftung für mittelbare Schäden und untypische Folgeschäden ausgeschlossen und im übrigen der Höhe nach auf den

vertragstypischen Durchschnittsschaden begrenzt. Eine etwaige zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

 

14 Datenschutz und regelmäßige Informationen
Ihre Adresse, Kommunikationsdaten (Telefonnummer, Mail ...), Art des gekauften Programmes und Ihre Termindaten sind in unserer EDV gespeichert, damit eine schnelle und fehlerfreie Bearbeitung gewährleistet ist. Die Speicherung, Zugangskontrolle und Verwendung der überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes.Die Husky Ranch Traun informiert Sie auf dem elektronischen Wege über neue Angebote, Veränderungen und das Leben auf unserer Husky Ranch.

 

15 Nichteinlösung von Gutscheinen oder Stornierungen
Durch den Kauf eines Erlebnis-Gutscheins auf der Husky Ranch Traun erwerben Sie das Recht zur Inanspruchnahme einer bestimmten Leistung (Erlebnis).
Sollte ein Gutschein im Gültigkeitszeitraum von der bestimmten Person nicht eingelöst werden können, obliegt es dem Käufer oder der bestimmten Person, den Gutschein anderweitig zu verwerten (z.B. Vergabe an andere geeignete Person). Eine Stornierung bzw. ein Rücktritt vom Vertrag ist ausgeschlossen. Bei Nichtteilnahme an einem Erlebnis innerhalb des Gültigkeitszeitraumes verfällt die gezahlte Vergütung.

Ist ein Termin zur Durchführung des Erlebnisses vereinbart und erscheint der Teilnehmer nicht, verfällt der Gutschein ersatzlos. Der Teilnehmer hat Terminverschiebungen rechtzeitig mit der Husky Ranch Traunabzustimmen und sich über Gebühren zu erkundigen, die im Falle von Terminverschiebungen oder kurzfristigen Absagen eventuell anfallen können. Solche Gebühren sind:

Bei mehr als 30 Tagen vor Veranstaltungsbeginn 30% des Gesamtpreises
29 Tage bis 22 Tage vor Veranstaltungsbeginn 35% des Gesamtpreises
21 Tage bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn 45% des Gesamtpreises
13 Tage bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50% des Gesamtpreises
ab dem 6. Tag 75%

Die entsprechenden Ersatzansprüche sind auf Rechnung zu überweisen oder beim Ersatztermin in Bar zu entrichten. Erfolgt keine Zahlung oder es erfolgt keine Reaktion auf die Husky Ranch Traun-Anfrage, dann wird der gesamte Gutschein abgerechnet und es besteht kein Anspruch auf Auszahlung eines Differenzbetrages.
Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit beruhen, für leichte Fahrlässigkeit nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres beginnend mit der Entstehung des Anspruches.

 

16 Alle Aktivitäten die im Zusammenhang mit den Hunden, Schlitten, Wagen und

Schneeschuhen stehen finden auf eigene Gefahr statt.

 

17 Salvatorische Klausel
Sollten Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt anstelle jeder unwirksamen Bestimmung eine dem Zweck der Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahe kommende Ersatzbestimmung, wie sie die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für Lücken.

Für sämtliche Darstellungen, Buchungen gelten diese "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" (AGB). Sie sind gültig zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung. Eine Änderung behält sich die Husky Ranch Traun vor. Es gelten die jeweils auf der Website veröffentlichten AGB. Bei Änderungen muss auf diese nicht weiter hingewiesen werden.

 

18 Widerrufsrecht

Als Verbraucher/Kunde haben Sie das Recht, Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen nach Erhalt der Bestätigung ohne Angabe von Gründen schriftlich zu widerrufen. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Der Gutschein ist vollständig und ungenutzt zurückzusenden.

Das Widerrufsrecht besteht nicht, wenn der Gutschein bereits eingelöst wurde oder einzelne Leistungen schon in Anspruch genommen worden sind.

Ist der Kunde Vollkaufmann, steht ihm kein Widerrufs- und Rückgaberecht zu.

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn die Husky Ranch Traun mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben (Terminierung und /oder Ausübung des Erlebnisses vor Ablauf der Widerrufsfrist; Buchung von Nebenleistungen vor Ablauf der Widerrufsfrist).

 

Husky Ranch Traun

 

Hildner David
Ganglgutstraße 107b
4050 Traun

 

0650 / 72 78 245

david.hildner@gmail.com